banner

Termine

19. February 2016, 19:00
"Mein Hund kann nicht alleine bleiben"
Trennungstress beim Hund

Dozentin: Hundetrainerin Birgit Gröber von der Hundeschule Miteinander

Ihren Hund allein in der Wohnung zu lassen, ist für viele Menschen ein Problem. Denn nicht jeder Vierbeiner legt sich entspannt schlafen und wartet geduldig, wenn seine Besitzer das Haus verlassen. Manche geraten geradezu in Stress und Panik, wenn die Haustür ins Schloss fällt. Langanhaltendes Jaulen oder Bellen, Zerstörungswut, Verlust der Stubenreinheit – alle diese Dinge können auf Trennungsstress oder Trennungsangst hinweisen. Die Hoffnung, der Hund wird sich schon mit der Zeit dran gewöhnen, denn schließlich kommt sein Mensch ja immer wieder, erfüllt sich meistens leider nicht, und der Ärger mit den Nachbarn lässt meist nicht lange auf sich warten. Der Hund braucht unsere aktive Hilfe, um seine Ängste zu überwinden. Gemeinsam schauen wir uns die Ursachen dieser Problematik an, insbesondere auch die möglichen Besonderheiten bei Tierschutzhunden. Frau Gröber wird Ihnen an diesem Abend Lösungsansätze vorstellen, wie Ihr Hund das Allein bleiben lernen kann und wie ihm das Warten erträglich wird. Wir versprechen Ihnen wieder einen sehr interessanten Abend.
Teilnehmergebühr pro Person 25,00 € inkl. Skript in PDF-Datei / Paare 35,00 €
Getränke und Knabbereien sind frei!


Verbindliche Anmeldung Anrede / Titel:
Name*:
Vorname*:
Straße*:
PLZ*:
Ort*:
Telefon*:
E-Mail*:
Anzahl Personen*:
Nachricht:

* Pflichtfelder