banner

Andrea Möhle

Tierheilpraktikerin Spezialisierung Kleintiere
Portrait Andrea Möhle

Andrea Möhle engagiert sich seit vielen Jahren nicht nur im Tier- und Naturschutz, sondern stellte 2001 aus Liebe zu Mensch und Tier ihr komplettes Leben auf den Kopf, um auch ihren Beruf den Vierbeinern und deren Menschen zu widmen. So fand sie den Weg zu den Naturheilverfahren und der Philosophie der ganzheitlichen Medizin. Die intensive Beschäftigung führte sie 2004 an ein Institut für Tiernaturheilkunde, wo sie zwei Jahre viele Arten der Naturheilkunde praktisch und theoretisch erlernen durfte.

Danach qualifizierte sie sich im Bereich Tierpsychologie und absolvierte ab 2006 eine Ausbildung zur Tiertherapeutin. In dieser Zeit führte sie eine Pflegestation in Luxemburg für schwerst misshandelte und traumatisierte Tiere, wo sie viele Erfahrungen sammeln und beobachten konnte, wie mit der richtigen Therapie Tiere wieder neuen Lebensmut und Vertrauen schöpfen können. Ihre Ausbildung beendete sie 2007 erfolgreich mit einer Facharbeit über die Resozialisierungs- und Integrationsarbeit mit diesen Tieren.

Heute blickt sie auf lange und intensive Lehrjahre in der Tiernaturheilkunde und der Tierpsychologie zurück. Sie ist stolz mit ihrem Wissen Tieren helfen zu können und die Menschen zu unterstützten, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Seit 2010 arbeitet sie in eigener Praxis in der Nähe von Wismar. Hier hat sie sich auf chronisch erkrankte Hunde und Katzen spezialisiert. Ihre erfolgreiche Arbeit in der Behandlung von schwer kranken Tieren und der Begleitung ihrer Menschen ist mittlerweile in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland bekannt.

Das Ziel von Andrea Möhle ist das Zusammenleben, aber auch Gesundheit, Wohlbefinden und Harmonie von Tieren und Mensch zu fördern. Deshalb ist es ihr ein großes Bedürfnis so viele Menschen wie möglich z.B. in Vorträgen oder Seminaren zu erreichen, damit sie ihr Wissen über ganzheitliches Denken auch im Umgang mit ihren Tiere nutzen können um sie noch intensiver als vollständiges gleichwertiges Individuum zu achten und zu respektieren.

2004-2006 Akademie für Tiernaturheilkunde
2005-2007 Pflegestation Perlé in Luxemburg
2006-2007 Ausbildung Tiertherapeutin mit IBW-Diplom
2007 Facharbeit
2007 Aufnahme im Fachverband VDT
2007-2010 Mobile Tierheilpraxis
2010 Qualifikation klassische Veterinärhomöopathie BTB
ab 2010 Eigene Praxisräume
2011 Weiterbildung Tierkommunikation
ab 2011 Eigenen Seminarraum für Vorträge aus der ganzheitlichen Philosophie für Tierhalter
2011 Weiterbildung Ganzheitliche Sterbebegleitung bei Tieren
2013 Weiterbildung: Ultraschalltherapie
2015 Fortbildung: Spagyrische Behandlung von Tieren in energetischer Hinsicht
2015 Vitorgan-Seminar "Allergien und Autoimmunerkrankungen
2015 Bio-Resonanz-Analyse (Diagnostik und Interpretation)

Mehr lesen Sie unter